Archiv des Autors: WEM

Corona und kein Ende?

Liebe Schützenschwestern, – Brüder und Musikanten*innen,

ich wünsche euch ein frohes, neues Jahr und hoffe, dass ihr gesund in das Jahr 2021 gekommen seid. Corona hat uns immer noch fest im Griff und niemand kann verlässlich sagen wie sich das Jahr entwickelt. Daher gehen wir davon aus, dass wir im 1. Halbjahr keine Veranstaltungen durchführen werden, da unter anderem die Stadthalle als Impfzentrum eingerichtet wurde und dafür gesperrt ist. Die Stadthalle ist wegen der Lagerung des Vakzims zum Hochsicherheitsbereich geworden und wird 24/7 bewacht.

Der Schießstand ist aber für uns unter Auflagen zugänglich. Nach wie vor darf auch kein Schießbetrieb durchgeführt werden. Wenn wir wieder unseren Sport ausführen können, verfahrt bitte gemäß den Zutritts-Regelungen für das Schießsportzentrum im Anhang. In einem persönlichen Gespräch mit dem Sicherheitsbeauftragten des Impfzentrums, Oberstleutnant Hans-Joachim Hansen relativierte er die Regelung dahingehend, dass die Schlüsselinhaber wie Schützenmeister der Gilde, des Eisenbahner-Sportvereins und der Vorderlader oder des Musikzuges jederzeit Zutritt zum Schießstand haben um z.B. Wartungsarbeiten etc. durchzuführen. Wenn der Schießbetrieb wieder aufgenommen wird, bitte ich euch am Tor Hotelgäste zu treffen um geschlossen das Gelände zu betreten. Nachzügler werden nach Anruf auch eingelassen. Die Verantwortlichen können auch mit der Wache ein Zeitfenster für den Zutritt vereinbaren.

In der Hoffnung unseren Sport bald wieder aufnehmen zu können verbleibe ich

mit Schützengruß

Erwin

Zutrittsregelung-Hotel-Schuetzen-Kegler-komplett

Tue Gutes und rede darüber

Die 3. (Jäger-)Kompanie der Gilde Uelzen kurbelt den Umsatz der Uelzer Ladengeschäfte durch Stadtgutscheine an.

Der Vorstand der 3. (Jäger-) Kompanie hatte schon länger überlegt, wie er seinen Mitgliedern trotz der Corona – Pandemie eine kleine Freude machen könnte, da in diesem Jahr sämtliche Schießveranstaltungen, das Schützenfest und die Kompanieversammlungen ausgefallen sind.
Leutnant Gerd Witt kam auf die Idee, dies mit Uelzener Stadtgutscheinen zu machen. Der Grund hierfür ist, dass die Uelzener Geschäfte die Schützengilde beim Preisschießen sowie beim Kinderschützenfest Jahr für Jahr mit Spenden unterstützen. Nun sieht er es an der Zeit der Uelzener Wirtschaft etwas wieder zu geben. Der Vorstand verteilt an die 40 Mitglieder der Kompanie einen Stadtgutschein im Wert von 20 €. Leutnant Gerd Witt fügt hinzu: „Wir sind zwar nur eine kleine Kompanie, aber wenn wir alle hier in Uelzen zusammen halten, bewältigen wir auch diese Krise und hoffen, dass alle ortsansässigen Geschäfte diese Zeit überstehen.

Und da durch diese Aktion auch die Uelzer Ladengeschäfte unterstützt wurden, berichteten auch die AZ und das Stadtmarketing der Stad Uelzen darüber.

Absage der Stadtmeisterschaft 2020

Wie schon das Jubiläumsschützenfest der Schützengilde der Stadt Uelzen v. 1270 e.V nicht ausgerichtet werden konnte, wird nun auch die Stadtmeisterschaft 2020 im 750 Jubiläumsjahr nicht stattfinden
Die Schützengilde bedauert es sehr, diese beliebte Veranstaltung auf Grund der Corona – Pandemie nicht ausrichten zu können.
Seit 35 Jahren findet Anfang November die nun schon traditionelle Stadtmeisterschaft statt. Hierbei treten Mannschaften aus allen Lebensbereichen in den Wettstreit. Mannschaften können sich aus Familien,Gruppen, Firmen, Vereinen u.s.w. bilden.
Die besten drei Mannschaften und Einzelsieger werden mit Holz und Zinneulen ausgezeichnet. Eine handgemalte Ehrenscheibe wird als Probeschießen für den besten Teiler ausgegeben.
In 2019 siegte die Mannschaft „Körperformen“ deren Starter sich dem gleichnamigen Fitnessstudio fit halten.
Die Schützengilde bedankt sich bei allen Teilnehmern der letzten Jahre, die durch ihre Wettkampfbereitschaft Interesse an der Schützengilde und dem Schießsport gezeigt haben.

Die Sieger bei den Stadtmeisterschaften 2019

Die Schützengilde freut sich 2021, bei hoffentlich bester Gesundheit, auf eine Neuauflage des Wettkampfes.

Termine 2021

Hier werden die Termine für 2021 veröffeentlicht, sobald diese feststehen.
Wir bitten um Verständnis.