Tue Gutes und rede darüber

Die 3. (Jäger-)Kompanie der Gilde Uelzen kurbelt den Umsatz der Uelzer Ladengeschäfte durch Stadtgutscheine an.

Der Vorstand der 3. (Jäger-) Kompanie hatte schon länger überlegt, wie er seinen Mitgliedern trotz der Corona – Pandemie eine kleine Freude machen könnte, da in diesem Jahr sämtliche Schießveranstaltungen, das Schützenfest und die Kompanieversammlungen ausgefallen sind.
Leutnant Gerd Witt kam auf die Idee, dies mit Uelzener Stadtgutscheinen zu machen. Der Grund hierfür ist, dass die Uelzener Geschäfte die Schützengilde beim Preisschießen sowie beim Kinderschützenfest Jahr für Jahr mit Spenden unterstützen. Nun sieht er es an der Zeit der Uelzener Wirtschaft etwas wieder zu geben. Der Vorstand verteilt an die 40 Mitglieder der Kompanie einen Stadtgutschein im Wert von 20 €. Leutnant Gerd Witt fügt hinzu: „Wir sind zwar nur eine kleine Kompanie, aber wenn wir alle hier in Uelzen zusammen halten, bewältigen wir auch diese Krise und hoffen, dass alle ortsansässigen Geschäfte diese Zeit überstehen.

Und da durch diese Aktion auch die Uelzer Ladengeschäfte unterstützt wurden, berichteten auch die AZ und das Stadtmarketing der Stad Uelzen darüber.